Hyaluron Augentropfen 0,1%

Effektive Befeuchtung ohne Konservierungsmittel

Hyaluron Augentropfen 0,1%

Effektive Befeuchtung ohne Konservierungsmittel

Hyaluron Augentropfen

Lipo Nit® Hyaluron Augentropfen 0,1 %

Effektiver Schutz vor Austrocknung

Zur Befeuchtung der Augenoberfläche bei Benetzungsstörungen (wie z.B. trockener, gereizter oder brennender Augen) und zur Linderung und Behandlung von Reizungen durch äußere Einflüsse (wie z.B. trockene bzw. klimatisierte Umgebung, Rauch, Staub, Pollen) sowie nach operativen Eingriffen am Auge.

Wir empfehlen grundsätzlich, Ihre Augen bei einem Experten untersuchen zu lassen, denn dieser kann Ihnen das optimale Produkt empfehlen. Aus diesem Grund sind Hyaluron Augentropfen 0,1 % von Lipo Nit® exklusiv bei Ihrem Optiker erhältlich.

Der natürlichen Träne nachempfunden

0,1 % Hyaluron in pharmazeutischer Qualität

Bei leichtem bis mittlerem Trockenheitsgefühl

Mit allen Kontaktlinsen verwendbar

Hyaluron Augentropfen sind in drei verschiedenen Flaschensystemen erhältlich:

PUMP-Mehrdosissystem 10 ml

Medizinprodukt

Genaue Dosierung

Intuitive Handhabung für eine zuverlässige Treffsicherheit

Nach Anbruch für 6 Monate verwendbar

Compact-Mehrdosissystem 10 ml

Medizinprodukt

Handliche, kleine Quetschflasche

Gewohnte Handhabung

Nach Anbruch für 6 Monate verwendbar

Mono-Einmaldosen 30 x 0,4 ml

Medizinprodukt

Ideal für unterwegs

Wiederverschließbar

Nach Anbruch bis zu 12 Stunden verwendbar

Augentropfen-Systeme

Ratgeber

Wissenswertes rund um das Thema Augen
Ratgeber Trockene Augen
Trockene Augen Management

Die Beschwerden des trockenen Auges betreffen immer mehr Menschen und verursachen vorübergehende oder chronische Rötungen, Reizungen sowie „Müdigkeit“ der Augen. Erfahren Sie, wie Sie Abhilfe schaffen können.

Ratgeber Office Eye Syndrome
Digitaler Sehstress

Das Office-Eye-Syndrom, auch als digitaler Sehstress bezeichnet, beschreibt eine Gruppe von Augenbeschwerden, die durch die längere Nutzung von Computern, Tablets, Smartphones, Fernsehern sowie Videospielen entstehen. So wirken Sie den Beschwerden entgegen.